Der Verband

Der Verband Bayerischer Schulmusiker e.V. (VBS) ist ein eigenständiger eingetragener Verein, der gezielt und politisch unabhängig die Interessen des Faches Musik und der Musiklehrer aller Schularten in der Öffentlichkeit und gegenüber Behörden vertritt. Qualitativ hochwertiger Musikunterricht erfordert angemessene Rahmenbedingungen. Deshalb steht der VBS in ständigem Kontakt mit führenden Vertretern kulturpolitischer Institutionen und Verbände: Bayerisches Staatsministerium für Unterricht und Kultus, Bayerischer Landtag, Bayerischer Philologenverband, Bayerischer Realschullehrerverband, Bayerischer Lehrer- und Lehrerinnenverband, Landeselternvertretung für die Gymnasien in Bayern, Landeselternvertretung für die Realschulen in Bayern u.v.a.. Als fachkompetenter Berufsverband organisiert der VBS Fortbildungen und bietet ein Forum für die interne Diskussion über optimalen Musikunterricht.

Als Mitglied des Bayerischen Musikrats, der Dachorganisation aller Berufs- und Laienmusiker, ist der VBS in das bayerische Musikleben in seiner Gesamtheit eingebunden.